Tischtennis Vereinsmeisterschaft 2019

Interne Vereinsmeisterschaft der Tischtennis-Abteilung

Bei der internen Vereinsmeisterschaft freute sich die Tischtennis-Abteilung über eine rege Beteiligung. Ausgespielt wurde die Meisterschaft im Doppel und im Einzel im Modus "Jeder gegen Jeden".

Die Doppel-Paarungen wurden dabei per Zufall zusammengelost. Das Los-Glück bescherte den Tischtennis-Spielern relativ ausgeglichene Doppel, was zu hartumkämpften und knappen Spielen führte. Am Ende konnte sich die Paarung Christian Spies / Peter Kontny mit den Meisten gewonnenen Partien durchsetzen.

Die Einzel-Paarungen ergaben ein mehr oder weniger erwartetes Bild, da die Platzierungen in der Vereinsmeisterschaft den Platzierungen in der Rangliste entsprachen.

Neuer Vereinsmeister ist Christian Spies, der an diesem Tag alle Einzel für sich entscheiden konnte. An zweiter Stelle landete der amtierende Vereinsmeister aus dem Vorjahr, Hubert Blank, mit nur einer verlorenen Partie.

Im Mittelpunkt stand aber wie jedes Jahr der Spaß am Spiel, was sich auch beim anschließenden Absacker im Gasthof Wanke wieder einmal bestätigt hat.

  • Vereinsmeisterschaft_2019_5

  • Vereinsmeisterschaft_2019_3

  • Vereinsmeisterschaft_2019_2

  • Vereinsmeisterschaft_2019_4

  • Vereinsmeisterschaft_2019_1