Führungswechsel in der Tischtennis-Abteilung

Neue Abteilungsführung

Nach langer Ankündigung änderte sich bei der Jahreshauptversammlung der Tischtennis-Abteilung am 04.Mai 2019 die Abteilungsführung. Hubert Blank und Michael Romstöck ziehen sich nach 10 erfolgreichen, aber auch mühevollen Jahren zurück.

Die Leitung der Abteilung übernehmen Christian Spies und Ferdinand Lehrer.

Hubert und Michael können auf bewegte 10 Jahre zurückschauen, deren Highlight wohl der Aufstieg in die 3. Bezirksliga in der Saison 2013/2014 sowie das Erreichen des Pokal-Finales 2016 war.

Auch Abseits der Tischtennis-Platten waren die Beiden immer für die Abteilung da und haben mit dem traditionellen Weihnachts-Schinken und dem Ripperl-Essen das Vereinsleben weiter gestaltet.

An dieser Stelle möchten wir als Abteilung auch noch einmal unseren Dank an die Beiden richten für die 10 Jahre, die sie unsere Abteilung weiter vorangebracht haben! Ohne sie würde die Tischtennis-Abteilung heute nicht mehr bestehen.

Danke, Hubert und Brummi!